Warum der Baukasten „Robotics Smarttech“ ein Schnäppchen ist.

Eigentlich war der Baukasten „Robotics Smarttech“, den fischertechnik im Sommer herausbrachte, ein wenig anders gedacht: Er sollte einen „TXT 4.0 light“, eine abgespeckte Version des neuen Controller-Flagschiffs TXT 4.0 enthalten. Bei der Entwicklung des „TXT 4.0 light“ gab es aber offenbar unvorhergesehene Schwierigkeiten – und so legte fischertechnik kurzentschlossen statt dessen einen aktuellen TXT bei. Außerdem bekam ROBO Pro bei der Gelegenheit noch ein Update verpasst, damit der im Baukasten enthaltene (neue) Gestensensor genutzt werden kann.

Mit dem Baukasten, der statt der UVP von 250 € im Handel teilweise für unter 200 € angeboten wird, erhält man also einen „ausgewachsenen“ TXT (der allein im Handel einzeln über 300 € kostet), vier Mini-Motoren mit Getriebe (Einzelpreis über 25 €), den neuen I²C-Gestensensor, vier der faszinierenden neuen Mecanum-Omniwheels (Einzelpreis rund 15 €), eine LED, ein Hubgetriebe und einen Spursensor (doppelter IR-Sensor) – und natürlich zahlreiche weitere Bauteile, von denen man ohnehin nie genug haben kann. (Tipp: Einen fischertechnik-Akku sollte man gleich dazukaufen, wenn man noch keinen im Bestand hat… alternativ wählt man ein 9V-Netzteil mit extra langem Kabel.)

Kein Wunder, dass der Baukasten für den „Deutschen Spielzeugpreis 2021“ nominiert wurde – und die Nachfrage durch die Decke ging: In den vergangenen Monaten war er immer wieder mal für eine oder zwei Wochen schwer zu bekommen; offenbar kam fischertechnik mit der Produktion kaum hinterher. Mit diesem Baukasten wurden dem TXT und ROBO Pro neues Leben eingehaucht: Trotz des Nachfolgemodells TXT 4.0 wird der (in vielerlei Hinsicht noch gar nicht ausgereizte) TXT also noch ein paar Jährchen Zukunft vor sich haben.

Und wer noch nicht „zugeschlagen“ hat, sollte sich noch schnell einen „Robotics Smarttech“ sichern – bevor irgendwann doch der „TXT 4.0 light“ das Licht der Welt erblickt und den TXT-„Boliden“ aus dem Baukasten verdrängt. Noch nie war ein Einstieg in die Mikrocontroller-Robotik so günstig… eigentlich müssten sich jetzt die NWT-, Informatik- und Physiklehrer dieser Welt damit im Duzend eindecken.

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: