Wie ein fischertechniker den Frühling einleitet.

Die Sommerzeit ist da, die Tage werden endlich länger, die Sonne zeigt sich und die Temperaturen steigen: Da krabbelt auch der fischertechniker ans Licht, räumt seine Kästen auf und nimmt die nächsten Projekte in Angriff: Im Juli naht der "FanClub-Tag" in Waldachtal, im Herbst die Convention - bis dahin müssen die neuen Modelle funktionieren und... Weiterlesen →

Wo man 98 Seiten geballtes fischertechnik-Knowhow herbekommt.

Heute morgen ist sie erschienen - die 17. Ausgabe der fischertechnik-Fachzeitschrift ft:pedia, herausgegeben von Fans für Fans. Diesmal umfasst das "Werk" 15 Beiträge von 13 Autoren - zusammen 98 Seiten, ein kleines Buch. Schon die Inhaltsübersicht macht "Appetit auf mehr": Mini-Modelle (Teil 7): Hovercraft fischertechnik auf Holzschienen Pistenbully Consul, the Educated Monkey Die Rechenmaschine Die... Weiterlesen →

Wie sich die Grenzen des fischertechnik-Systems dehnen lassen.

Jedes System hat seine Grenzen. Das gilt auch für fischertechnik, wenn man hier die Grenzen auch meist erst mit ziemlich ausgefuchsten Problemstellungen erreicht. Und oft findet man selbst an der Grenze noch eine Lösung mit fischertechnik-Standardbausteinen - deren Eleganz allerdings Wünsche offen lassen kann. Ein paar Beispiele: Versucht man, eine um 360° drehbare Modellkomponente (Leuchtturm,... Weiterlesen →

Wie man einen 3D-Drucker mit fischertechnik baut.

3D-Drucker elektrisieren seit einigen Jahren die Fantasie von Bastlern. fischertechnik ist geradezu prädestiniert für die Konstruktion eines 3D-Druckers - gehörten doch schon vor über 20 Jahren ein Plotter und ein "Portal-Roboter" zu den Modellen der ersten fischertechnik-Computing-Kästen. Andreas Rozek hat bereits 2009 die Konstruktion eines fischertechnik-3D-Druckers - das Projekt "FTIStrap" - ausführlich im Web beschrieben,... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑