Was ein fischertechniker im Bücherschrank stehen haben sollte (Teil 9).

Vorweg: Dieser Blogeintrag hat vielleicht ein wenig "G'schmäckle", denn das Büchlein, das ich empfehlen möchte, ist unter meiner Mitwirkung entstanden. Man verzeihe mir daher bitte die eine oder andere "Überschwänglichkeit", denn noch wirkt das Adrenalin des Schreibmarathons nach ... Fast 40 Jahre ist es her, dass das letzte Buch erschienen ist, das sich mit fischertechnik... Weiterlesen →

Wie formvollendete Funktion mit fischertechnik gelingen kann.

Wer fischertechnik aus seiner Jugend kennt, denkt nur selten an formschöne Flitzer - sondern eher an funktional überlegene Konstruktionen, deren Design-Ästhetik in erster Linie dem kindlichen Vorstellungsvermögen entsprang. Das tat der Liebe natürlich keinen Abbruch - was fängt man auch mit formvollendetem, aber funktionalversagendem Spielzeug an? Dass die Abzüge in der Modellästhetik wohl weniger dem... Weiterlesen →

Welche Möglichkeiten es gibt, ein fischertechnik-Fahrzeug zu lenken.

Die Gestaltung der Lenkung hat wesentlichen Einfluss auf die Manövrierbarkeit eines Fahrzeugs - Lenkradius, Leichtgängigkeit und Steuerbarkeit des Lenkeinschlags hängen direkt von der mechanischen Konstruktion ab. Zu Zeiten des (vierrädrigen) Pferdekarrens herrschte die Drehschemellenkung vor. Dabei wurde die lenkbare Vorderachse mittig am Wagen drehbar gelagert. Nachteile der (einfach zu konstruierenden) Drehschemellenkung: beide Räder haben beim... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑