Wie eine Abtsche Weiche funktioniert.

Seilbahnen sind immer wieder faszinierend. Schon als Kind haben mich vor allem Standseilbahnen beeindruckt - sie bewältigen steilste Hänge mit Steigungen über 45%. Verblüffend: Die Waggons stoßen nie zusammen, wenn sie sich auf halber Höhe begegnen, ganz ohne Steuerung und Weichenstellung... Das Geheimnis heißt Abtsche Weiche (auch treffend "Ausweiche" genannt) und lässt sich an zahlreichen... Weiterlesen →

Welche LED-Displays man mit dem TX Controller ansteuern kann.

Das integrierte LC-Display des fischertechnik TX-Controllers lässt sich bei schlechten Lichtverhältnissen nur mühevoll ablesen, da es über keine Hintergrundbeleuchtung verfügt; auch die Schriftgröße erleichtert das Ablesen nicht. Und manchmal wünscht man sich die Anzeige an anderer Stelle des Modells als mitten auf dem Controller. Aber auch für diese Anforderung gibt es eine Lösung: I2C-Displays. Für... Weiterlesen →

Wie fischertechnik Bewegung erkennt.

Als Kind hatte es mir der Elektronik-Kasten ec1 besonders angetan. Denn er enthielt eine Fotozelle - und die Grundschaltung einer Lichtschranke. Mit Spiegeln und Schleifkontakten ließ sich daraus eine veritable Alarmanlage konstruieren, die mein Allerheiligstes (was das auch immer gerade war) vor von mir unbemerkter Entweihung beschützte. Die Abhängigkeit von Lichteinfall und Helligkeitsveränderungen im Tagesverlauf... Weiterlesen →

Wie man fischertechnik das Zeichnen beibringt.

Mitte der 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts - der PC feierte gerade seinen zweiten Geburtstag und telefoniert wurde noch mit Wählscheibe über die Deutsche Bundespost - waren Plotter etwas für einen Normalsterblichen Unerschwingliches. Im Zeitalter allgegenwärtiger Tablets und Laserdrucker sind sie inzwischen etwas für einen Normalsterblichen völlig Überflüssiges - aber damals war es die einzige... Weiterlesen →

Wie fischertechnik die Modelleisenbahn ersetzt.

Modelleisenbahnen waren das Papi-Spielzeug der Generation meiner Eltern - die Kinder bekamen es (als Alibi) zu Weihnachten geschenkt, dann wurde heimlich aufgerüstet und allabendlich gebaut und rangiert. In den vergangenen 30 Jahren sind sie etwas aus der Mode gekommen, und Anbieter wie Trix, Fleischmann und Märklin gerieten zwischenzeitlich ins Trudeln. Dabei üben Modelleisenbahnen auch auf... Weiterlesen →

Wie wunderschön fischertechnik-Uhren sein können.

Mechanische Uhren gibt es seit etwa 1.000 Jahren - und dennoch haben sie kaum an Faszination eingebüßt. Trotz der Entwicklung der Funkuhr erziehlen mechanische (Armband-) Uhren astronomische Preise - nicht nur Antiquitäten, sondern auch neue Exemplare aus spezialisierten Manufakturen. Meist sind sie mit einem Glasboden ausgestattet, damit man das feinmechanische Zusammenspiel von Feder, Hemmung und... Weiterlesen →

Wie man eine fischertechnik-Funkuhr baut.

Je länger man sich mit dem TX Controller beschäftigt, desto weniger vermisst man - für praktisch jeden fehlenden fischertechnik-Sensor gibt es ein passendes I2C-Pendant, und Mängel wie z.B. das kleine, unbeleuchtete LC-Display lassen sich ebenfalls kompensieren - z.B. durch ein beleuchtetes, I2C-fähiges 4x20-Zeichen-LC-Display. Das Einzige, was einem gelegentlich fehlt, ist eine (möglichst genaue) Uhr, denn... Weiterlesen →

Wie sich mit fischertechnik die Position bestimmen lässt.

Eine der großartigsten technischen Errungenschaften der vergangenen Jahrzehnte ist die Möglichkeit, die eigene Position zentimetergenau zu bestimmen. Um das zu erreichen, mussten Satelliten gebaut und im Weltall positioniert, Uhren von unglaublicher Genauigkeit konstruiert und kleinste Signalempfänger mit sensationeller Rechenleistung entwickelt werden. Diese Welt lässt sich mit fischertechnik erschließen. Dank des rasanten Siegeszugs von Navigationsgeräten gibt... Weiterlesen →

Wie sich am TX Controller eine Kamera anschließen lässt.

Kaum zu glauben: Pünktlich zum Erscheinen des neuen fischertechnik TXT Controllers kommt die seit mehr als fünf Jahren versprochene TX-Kamera durch die Hintertür: Mit der Pixy CMUCam5 (entwickelt vom Spin-Off Charmed Labs der Carnegie Mellon University) gibt es jetzt eine Kamera mit I2C-Schnittstelle, die Objekte an ihrer Farbe erkennen kann. Sie überträgt nicht die Bilddaten... Weiterlesen →

Wie man fischertechnik-Modelle mit einem Wii-Nunchuk steuert.

Hat einen das fischertechnik-Fieber einmal gepackt, landen die Daddel-Kisten bald unbeachtet in der Ecke. Aber halt - so schnell muss man die Investition nicht abschreiben - zumindest dann nicht, wenn man einen Wii-Nunchuk sein eigen nennt. Der Zusatz-"Steuerknüppel" der Spielekonsole kommuniziert nämlich mit der Wii über das I2C-Protokoll. Wie praktisch: das Protokoll versteht auch der... Weiterlesen →

Wie man fischertechnik-Modelle via App steuert.

Angesichts der Geschwindigkeit, mit der Smartphones die Kinderzimmer erobern, konnte die fischertechnik-App nicht lange auf sich warten lassen - ein erster vertretbarer Rechtfertigungsgrund für die Beschaffung eines Smartphones... Seit dem 08.01.2014 ist Version 1.0 der RoboTXkey-App für Android (v3.0 oder höher) verfügbar, das die Steuerung von fischertechnik-Modellen über ein 3x3-Tastenfeld via Bluetooth ermöglicht. Es kann... Weiterlesen →

Warum der TX Controller die richtige Wahl ist.

Was ist die richtige Wahl - Lego Mindstorms NXT oder der fischertechnik TX Controller? Schaut man in die Diskussionen, die sich im Netz um diese Entscheidung drehen, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass es sich hier um eine Gretchenfrage handelt. Meine eigene Einschätzung wird die Leser dieses Blogs nicht überraschen. Aber es gibt... Weiterlesen →

Wo man fischertechnik herbekommt.

Tatsächlich ist es gar nicht so einfach, an fischertechnik-Kästen zu kommen - zumindest im Fachhandel. Denn den gibt es vielerorts schon gar nicht mehr, oder nur noch mit sehr eingeschränktem Angebot. Die Webseite der fischertechnik GmbH bietet eine Händlersuche, über die man sich die Geschäfte mit fischertechnik-Kästen im Umkreis von 10, 25, 50 oder 100... Weiterlesen →

Warum einem manchmal zum Heulen sein kann.

Gelegentlich kann ein Blick in die News einem die Tränen in die Augen treiben: Gestern berichtete WIRED von der "Open-Roberta"-Allianz von Google, Fraunhofer und Lego, hervorgegangen aus dem Roberta-Projekt, das sich seit 14 Jahren der MINT-Ausbildung (ursprünglich beschränkt auf Mädchen) mit Robotern an Schulen verschrieben hat. Erklärtes Ziel der Allianz ist es nun, bis zu... Weiterlesen →

Wo man fischertechnik-Bauanleitungen findet.

[Zuletzt aktualisiert am 31.12.2021] Zu jedem fischertechnik-Kasten wird eine Bauanleitung mitgeliefert. Bauanleitungen sind essentiell für Einsteigerkästen, denn sie helfen, das System fischertechnik kennen zu lernen - und wenn sie gut sind, verkürzen sie die Lernkurve. Bauanleitungen sind ebenfalls unausweichlich für Experimentierkästen, denn damit lassen sich die Experimente fehlerfrei nachvollziehen. Wer jedoch bereits glücklicher Besitzer einer... Weiterlesen →

Wie fischertechnik in Mathe hilft.

Rechnen mit technischen Hilfsmitteln gab es schon lange vor Tablet und Smartphone. Der wahrscheinlich erste "Taschenrechner" der Welt ist der Abakus. Er ist seit über 3.000 Jahren in Gebrauch und unterstützt das Addieren, Subtrahieren und Multiplizieren von Zahlen in Stellenwertsystemen durch Kugeln auf horizontalen Stangen, die von einem (Holz-) Rahmen gehalten werden. Im Laufe der... Weiterlesen →

Warum man den letzten Samstag im September in Erbes-Büdesheim verbringen sollte.

Der letzte Samstag im September ist seit 2009 der fischertechnik-Convention-Tag. An diesem Tag wird das beschauliche pfälzer Dörfchen Erbes-Büdesheim (bei Alzey, ca. 35 km südlich von Mainz) zum fischertechnik-Mekka. Bis zu 70 fischertechnik-Fans werden zu Ausstellern auf einer einzigartigen "Messe" der Modellbau-Extreme in einer riesigen Mehrzweckhalle - mit tausenden Besuchern, die die Logistik des Veranstalters... Weiterlesen →

Welcher fischertechnik-Kasten sich für wen eignet.

[Zuletzt aktualisiert am 30.12.2021.] Wer seinen Kindern, Enkeln oder Nichten und Neffen mit fischertechnik eine Freude machen möchte, steht trotz der Altersempfehlungen des Herstellers meist etwas ratlos vor dem umfangreichen Angebot an Kästen. Daher ein paar Tipps und Kaufempfehlungen für fischertechnik-Einsteiger. Vorweg, und das ist wichtig: fischertechnik ist ein System, keine Sammlung von "Modellbaukästen" (auch... Weiterlesen →

Warum ein fischertechniker nach München muss.

München hat viele schöne Seiten. Vor allem aber hat es - das Deutsche Museum: das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt. Jährlich pilgern 1,5 Mio. Besucher dorthin - und alle, die höchstens einen Tag dort verbracht haben, werden das Museum mit dem Eindruck verlassen, nur einen Bruchteil der 28.000 Objekte aus 50 Technikbereichen wenigstens gesehen zu... Weiterlesen →

Wo fischertechnik schon in der Schule ist.

Keine Frage - fischertechnik gehört in die Schule (siehe "Wie fischertechnik in die Schule kommt"). Und ist bereits in vielen Schulen. Einige Schulen berichten darüber oder haben Hinweise auf ihre fischertechnik- oder Robotik-AG online gestellt. Die folgende Übersicht ist sehr wahrscheinlich unvollständig (und auch nur so aktuell wie die Schulseiten, auf die sie verweist). Sie... Weiterlesen →

Wie man einen 3D-Drucker mit fischertechnik baut.

3D-Drucker elektrisieren seit einigen Jahren die Fantasie von Bastlern. fischertechnik ist geradezu prädestiniert für die Konstruktion eines 3D-Druckers - gehörten doch schon vor über 20 Jahren ein Plotter und ein "Portal-Roboter" zu den Modellen der ersten fischertechnik-Computing-Kästen. Andreas Rozek hat bereits 2009 die Konstruktion eines fischertechnik-3D-Druckers - das Projekt "FTIStrap" - ausführlich im Web beschrieben,... Weiterlesen →

Was die Zeitungen über fischertechnik schreiben.

Viel zu selten findet sich fischertechnik in der Presse. Immerhin: Wenn, dann ist es eine (kleine) Erfolgsgeschichte. Eine Auswahl von Online-Fundstellen: 2021 13.11.2021: "Die Zukunft kommt ins Kinderzimmer" (tagesschau.de) 12.11.2021: "Wie eine Lernfabrik der Vorstellungskraft auf die Sprünge hilft" (elektrotechnik) 30.07.2021: "Raunheimer Schüler polieren Mathe-Kenntnisse auf" (echo online) 30.07.2021: "Nach Spendenaufruf: Wasserräder bekommen kistenweise Bauteile... Weiterlesen →

Was andere bloggen.

Nicht leicht zu finden, aber doch zahlreich - Blogs zu fischertechnik. Hier ein paar Perlen: Ein begeisterter Bericht von Holger Hunger über die ansteckende fischertechnik-Begeisterung seiner Kinder... Andreas Rudolph beklagt in seinem Blog, dass wir zu wenig mit technischem Spielzeug wie fischertechnik spielen - obwohl dies nachweislich eine Voraussetzung für die Entwicklung von Kreativität (und... Weiterlesen →

Wie man den TX programmiert.

Der Robo TX Controller wird mit der (ausgesprochen leistungsfähigen und nicht nur für Einsteiger sehr empfehlenswerten) grafischen Programmierumgebung RoboPro ausgeliefert. Sie erlaubt auch einen Offline-Betrieb, d.h. die Compilierung eines RoboPro-Programms zum Download und zur direkten Ausführung auf dem TX-Controller, wodurch die Ausführungsgeschwindigkeit des Programms erheblich steigt. Aber der Controller kann auch mit anderen Programmiersprachen genutzt... Weiterlesen →

Wie man die Sensorenvielfalt erhöht.

Der aktuelle fischertechnik-Controller (Robo TX(T) Controller) wird mit acht sowohl digital (0-5 V) als auch analog (0-5 kOhm) nutzbaren Sensor-Eingängen, vier Motor-Ausgängen und vier Zähleranschlüssen geliefert. Dazu kommen - je nach Kasten - diverse Sensoren: digitale Spursensoren aus zwei nebeneinander liegenden Infrarot-Sensoren, mit denen ein (autonomer) Roboter entlang einer Linie navigiert werden kann. Farbsensoren, Ultraschall-Abstandssensoren,... Weiterlesen →

Welche zehn fischertechnik-Videos man gesehen haben sollte.

Selbst mit einer einfachen Suche findet man auf Anhieb bereits hunderte von fischertechnik-Videos im Internet. Darunter sind einige Perlen - Videos "für die Ewigkeit". Die zehn wichtigsten, die man auf jeden Fall gesehen haben muss: 1. Die fischertechnik-Pendeluhr von Remadus, 2010 2. Der fischertechnik-Cubesolver von Leonard Göttert, 2011 3. Der fischertechnik-Megacoaster von Christian Knobloch, 2011... Weiterlesen →

Wie man mit fischertechnik zum Patent kommt.

Es gibt zahlreiche Beispiele für patentierte Lösungen, deren Prototypen als fischertechnik-Modell entstanden. Von einem besonders schönen Beispiel, einer Maschine zur "automatischen Holzstrangbildung", wurde Ende 2012 eine kurze Videodokumentation in youtube veröffentlicht. Darin ist gut erkennbar, dass ein großer Teil der konstruktiven (mechanischen, statischen und steuerungstechnischen) Herausforderungen bereits im fischertechnik-Modell gelöst worden war.

Welche zehn Links ein fischertechniker kennen sollte.

fischertechnik hat eine große Fangemeinde, der wir zahlreiche Netz-Quellen verdanken. Hier eine (subjektive) Liste der zehn wichtigsten, die ein fischertechniker kennen sollte: fischertechnik-Community (ft:c): Weit über 35.000 Modellfotos und Software-Downloads. fischertechnik-Forum (ft:forum): Diskussionsforum mit über 1.500 aktiven Mitgliedern. fischertechnik-Fachzeitschrift (ft:pedia): Kostenloses (pdf-) Fach-Journal von fischertechnik-Fans für fischertechnik-Fans, erscheint seit 2011 quartalsweise. Über 90.000 Downloads jährlich.... Weiterlesen →

Warum die fischertechnik-Kugelbahn zu Recht ‚Spielzeug des Jahres 2014‘ geworden ist.

Kugelbahnen üben eine geradezu magnetische Anziehungskraft auf Kinder aus. Das ist heute nicht anders als vor 30 Jahren. Schon damals zählten meine Tischtennisball-Bahnen (mit Aufzug, versteht sich) zu meinen Lieblingsmodellen. fischertechnik hatte schon 1976 eine Anleitung für eine Kugelbahn als Club-Modell unter der Bezeichnung "Looping Bahn" veröffentlicht. In der Bauanleitung des "Grundkasten 50 S/3" von... Weiterlesen →

Wie fischertechnik in die Schule kommt.

Schulen haben Lehrpläne. Das ist auch gut so. Für die Vermittlung von Begeisterung braucht man aber mehr als ein Curriculum. In der Schule ist es meistens eine Lehrerin oder ein Lehrer, selbst von der Faszination des eigenen Fachs erfüllt, durch die oder den der Funke "überspringt". Bei technischen Fächern funktioniert das aber offenbar häufig nicht... Weiterlesen →

Warum Spielen hilft.

Vor gut fünf Jahren publizierte die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) unter ihrem damaligen Vorsitzenden Prof. Dr. Henning Kagermann (ehem. Vorstandsvorsitzender der SAP AG) das Ergebnis der Studie "Nachwuchsbarometer Technikwissenschaften" (7/2009). Im Rahmen der Studie wurden 3.000 Schülerinnen und Schüler, 6.000 Studierende (technische Fächer) und 3.500 Ingenieure unter anderem gefragt, womit sie sich in ihrer... Weiterlesen →

Was andere sagen.

Schon eine kleine Suche im Internet bringt weitere Geschichten zum Vorschein - von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern, bei denen fischertechnik eine Schlüsselrolle für ihre Berufswahl gespielt hat. Vier prominente Beispiele, die für sich sprechen: "Als ideales Beispiel für die Verbindung von Spiel und Ingenieurwesen dient das System fischertechnik. (…) Viele Kinder entdecken so zum ersten Mal... Weiterlesen →

Wie alles begann.

Wie wäre mein (Berufs-)Leben wohl verlaufen, wenn meine Großeltern meinem Bruder und mir nicht vor bald 40 Jahren einen fischertechnik-Kasten geschenkt hätten? Wäre meine Begeisterung für Technik (oder die meines Bruders) auch ohne fischertechnik erwacht und angefacht worden? Ich weiß es nicht (und werde es wohl auch nie wissen, da man sein Leben ja nicht... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑